Titanic Museum, Belfast

Michael Althoff

Michael Althoff

Autor: Der Mann hinter dem Bericht

Titanic Museum, Belfast

Wohl kaum ein Schiff hat die Geschichte so geprägt wie die Titanic – sieht man einmal von der Arche Noah ab. Dabei ist die Titanic weniger wegen ihrer Leistungen denn durch ihr Unglück beim Zusammenstoß mit einem Eisberg bekannt geworden. Auch der Kinofilm hat den Mythos Titanic neu belebt.

 

Das Titanic Museum in Belfast ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Nordirlands und ein Muss für jeden Besucher, der sich für die Geschichte des berühmten Schiffes und seiner Tragödie interessiert. Das Museum befindet sich im Herzen von Belfast, direkt am historischen Hafen, wo die Titanic im Jahr 1912 zum ersten Mal zu Wasser gelassen wurde. Das beeindruckende Gebäude, das von der berühmten Titanic inspiriert wurde, beherbergt eine Fülle von Ausstellungsstücken, interaktiven Exponaten und Artefakten, die die Geschichte der Titanic von ihrer Konstruktion bis zu ihrem tragischen Untergang erzählen.

Besucher des Museums können die Geschichte der Titanic auf interaktiv erleben. Zu den Highlights gehören eine 3D-Nachbildung des Schiffes und der Grand Staircase, ein Tauchsimulator, der es den Besuchern ermöglicht, die Tiefen des Meeres zu erkunden, sowie eine umfassende Sammlung von originalen Artefakten aus der Titanic. Das Museum bietet zudem faszinierende Einblicke in die Lebensweise der Passagiere an Bord des Schiffes, einschließlich der unterschiedlichen Klassenunterschiede, der Annehmlichkeiten und der kulinarischen Angebote. Es gibt auch eine Ausstellung, die sich der Rettung und Bergung von Überresten der Titanic widmet.